AVA

ALTER

CA. 1,5 MONATE (GEB. MITTE OKTOBER 2021)

GESCHLECHT

WEIBLICH

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 45 - 50 CM // WIRD CA. 16 - 20 KG

STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

7e8abf9c-8549-4a6f-bd49-7265453f8685.JPG
Website_Meine-Geschichte.png

Aysel hat mich und 4 meiner Geschwister an unser bereits verstorbenes Geschwisterchen gekuschelt auf dem Grundstück gefunden, auf dem unsere Mama als Kettenhündin gehalten wird. 

Wir waren ursprünglich ein Wurf von 7 Welpen, doch unser "Besitzer" hat sich nicht richtig um Mama gekümmert, wodurch sie uns kaum Milch geben konnte. Unser 7. Geschwisterchen starb aufgrund der Mangelernährung und Kälte schon eine Woche bevor Aysel uns retten konnte. Unser 6. Geschwisterchen wollten wir mit aller Kraft - die wir eigentlich nicht hatten - beschützen als Aysel seine Leiche wegtragen wollte.

An diesem Tag hat Aysel meine 4 Geschwister in die Tierklinik gebracht, weil sie so schwach waren. Mama und mich wollte sie einen Tag später holen bzw. versuchen unseren Besitzer dazu zu bewegen uns auch gehen zu lassen.

Drei meiner Geschwister habe ich an diesem Tag das letzte Mal gesehen, denn sie waren zu schwach, um den Kampf zu gewinnen und verstarben noch bevor Aysel auch mich in die Tierklinik bringen konnte. Meine Mama durfte leider nicht mitkommen.

In der Klinik verstarb kurze Zeit später leider auch mein letztes Geschwisterchen und so bin ich als einzige übrig geblieben. Mittlerweile geht es mir besser und Aysel hat mich in einer Pension untergebracht.

Die Fellhelden haben mich Ava getauft, das bedeutet "die Kämpferin" und genau das bin ich auch.

Ich suche noch Paten für meine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40 € Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!

Willst Du mein neuer bester Freund sein und mich für immer lieben? 🤍

*Selbstauskunft einfach an vermittlung@fellhelden-ev.com senden

*Wie alle anderen Hunde der Fellhelden werde ich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390,-€ vermittelt!