W | GEB. 02/2018

GRÖßE // GEWICHT

CA. 50 - 55 CM // CA. 20 KG


STANDORT

86757 WALLERSTEIN

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

✔️ KASTRIERT

HOPE

HOPE

Hope stammt ursprünglich aus Bulgarien. Sie wurde vermutlich auf der Straße geboren und verbrachte einige Zeit dort. Eine Dame aus Deutschland verliebte sich in die Hündin und entschied, sie zu adoptieren. Ein zweischneidiges Schwert, denn Hope war überaus ängstlich und scheu, hätte aber auf der Straße keine Überlebenschance gehabt, da sie sehr krank war. Kurze Zeit nachdem Hope in Deutschland angekommen war, wurde schnell klar, dass ein Zusammenleben mit ihr nicht einfach ist. Hope ließ keinerlei Berührung zu. Als der Familie klar wurde, welch weiten Weg Hope noch zu gehen hat und das es in dieser Familienkonstellation nicht gelingen kann wurden wir um Vermittlungshilfe gebeten. Auch uns ging das Schicksal von Hope sehr nahe. Wir kennen das Gebiet aus dem Hope stammt durch unsere Tierschutztätigkeit und wissen wie schwer die Straßenhunde es dort haben. Wir haben Hope nach der Zusage unserer Vermittlungshilfe im Oktober 2020 bei einer unserer ehrenamtlichen Pflegestellen untergebracht. Dort hat sich Hope nicht nur körperlich erholt. Sie hat unheimlich viel gelernt und sich toll entwickelt. Es hat fast 1 Jahr gedauert, bis Hope so weit war wirklich in die Vermittlung aufgenommen zu werden. Jetzt ist sie bereit und wir hoffen, dass sie nun den passenden Deckel findet und endlich ankommen darf.



Hope, wird auf Ihrer Pflegestelle „Mausi“ gerufen und ist eine sehr anspruchslose Hündin. Sie braucht bzw möchte nicht viel, die Betonung liegt auf MÖCHTE. Grundbedürfnisse wie Futter und Wasser, einen Garten um bei schönem Wetter draußen zu verweilen, in dem auch gerne ab und an mal ein Ball fliegen darf dem sie hinterher laufen kann. Auch bisschen geistige Auslastung wie Leckerlies suchen lassen im Garten oder im Haus auf Schnüffelteppich usw sollten erfüllt werden. Hopes Interesse bezieht sich hauptsächlich auf Artgenossen die ihr wohlgesonnen sind und auf Futter. Gegen ein weiches Körbchen oder mal ein ruhiges Plätzchen auf dem Sofa hat sie ebenfalls nichts einzuwenden. Kurze Spaziergänge reichen Hope aus. Wanderungen oder Spaziergänge durch die belebte Stadt kann sich Hope nicht vorstellen und möchte es auch nicht. Am liebsten würde Sie sich nur im Garten aufhalten anstatt Gassi zu gehen. Auch Autofahren ist nicht ihre Lieblingsbeschäftigung und sollte sich daher auf nötige Fahrten wie Tierarzt etc. beschränken. Hope lässt sich überall streicheln aber man merkt, dass es ihr nicht besonders gefällt. Am liebsten hat sie es kurz mal am Hals ,Brust und seitlich am Kopf.Am ganzen Körper mag sie es nicht sonderlich, lässt sich aber natürlich problemlos überall anfassen und auch bürsten. Sie ist aber definitiv kein Kuschelhund.

Unsere -Mausi- ist daher ein Hund für Menschen die nicht auf Kuschelkurs sind. Menschen die einfach einem Hund, der die Hölle in Bulgarien hinter sich hat, helfen wollen in einem eigenen Zuhause ankommen zu dürfen. Hier muss der Tierschutzgedanke, einer misshandelten Seele, ein Zuhause zu schenken auf Lebenszeit, an erster Stelle stehen.

Dennoch ist Sie ein Traumhund!! Denn jetzt mal die Vorzüge von Mausi:


Sie ist stubenrein

ist Sozialverträglich mit Hunden und Katzen

Kann alleine bleiben mit und ohne Artgenossen(möchte aber zur Orientierung einen haben)

Kann im Auto mitfahren(mag es aber nicht besonders)

Macht nichts kaputt

ist leinenführig(möchte aber nicht so gerne spazieren gehen)

Im Haus sehr angenehm und ruhig(bellt nicht)

kann Sitz ,Platz und Sonstiges


Es gibt sicherlich noch so einiges was man über Mausi erzählen könnte aber das würde hier den Rahmen sprengen.


Für Hope wünschen wir uns ein Zuhause mit gut eingezäuntem Garten und einem freundlichen,ruhigen Artgenossen da Sie einen Kumpel braucht zur Orientierung.

Vielleicht findet Mausi -Ihre- Menschen die sie so nehmen wie sie ist und ihr einfach NUR ein Zuhause geben möchten. Sie wäre auch hervorragend für Rentner geeignet, da Sie nicht besonders gerne und weit spazieren gehen möchte und auch sonst keine weltbewegenden Dinge einfordert.


Hope hat dein Interesse geweckt? Dann melde dich!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben!


Website_Meine-Geschichte.png