W | GEB. 01/2016

GRÖßE // GEWICHT

CA. 45-50 CM // CA. 17-20 KG


STANDORT

KARDZHALI (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

✔️ KASTRIERT

MILA

MILA

Für uns ist es noch so als wäre es gestern gewesen, dass uns im August 2021 schreckliche Bilder unserer Tierschützer aus Kardzhali erreicht hatten, auf denen eine Hündin schwer verletzt am Straßenrand lag. Sie wurde offensichtlich angefahren und einfach alleine zurück gelassen. Wir haben sofort die Zusage gegeben diese Hündin zu unterstützen worauf hin sie direkt in einer Tierklinik operiert wurde. Mila hat die komplizierte OP gut überstanden, es dauerte jedoch fast 3 Monate bis Mila wieder in der Lage war selbstständig zu gehen. Wir haben Mila nie aufgegeben und jede Mühe, jeder Cent, jede Träne und jeder Tropfen Schweiß hat sich gelohnt. Denn heute ist unserer Mila von ihrem Unfall nichts mehr anzumerken. Mila läuft wieder problemlos!

Leider erkrankte Mila im Januar 2022 aber erneut – dieses Mal war ihre Haut betroffen und ihr Fell ging aus. Sie hat daraufhin ein Spezialfutter bekommen, wurde über Wochen mit verschiedenen Cremes und Bädern gepflegt und es geht ihr deutlich besser. Das Fell ist nachgewachsen und man sieht ihr nicht mehr an welchen Weg sie bereits hinter sich hat. Unsere Tierschützer geben alles um Mila bestmöglich zu versorgen. Trotzdem sind die Möglichkeiten vor Ort nur begrenzt. Wir wünschen uns daher schnellstmöglich ein eigenes Zuhause in Deutschland für unseren Wunderhund in dem sie ankommen darf.


Mila ist eine sehr angenehme und ruhige Hündin. Im direkten menschlichen Kontakt ist sie noch vorsichtig. Mila benötigt Zeit um vertrauen aufzubauen.. Wenn Mila erst einmal gemerkt hat, dass ihr keine Gefahr droht taut sie auf und genießt die Aufmerksamkeit die man ihr schenkt, genießt dabei aber trotzdem ihren Freiraum. Mila ist kein aufdringlicher oder übermäßig aktiver Hund. Sie wirkt auf uns eher bescheiden und genießt ihre Sicherheit in der Obhut unserer Tierschützer in vollen Zügen. Ihren Artgenossen gegenüber zeigt sich Mila eher defensiv. Sie möchte nicht bedrängt werden. Auf Spiel und Spaß mit ihren Artgenossen legt sie keinen großen Wert. Mila genießt lieber die Zeit für sich. Das Laufen an der Leine kennt Mila bereits. Die restlichen Grundlagen des Hunde-1x1 vermutlich nicht, diese sollten ihr im neuen Zuhause behutsam in kleinen Schritten noch beigebracht werden.


Wir wünschen uns für Mila ein besonders liebevolles Zuhause. Da Mila selbst einen eher ruhigen Charakter hat sollte es auch im neuen Zuhause eher entspannt zugehen. Feste Tagesstrukturen an denen sich Mila orientieren kann und die ihr Sicherheit geben sollten vorhanden sein. Auch wenn Mila eine freundliche Hündin ist sehen wir kleine Kinder an Milas Seite nicht. Ein Zuhause mit einem Garten in einer ländlichen Lage wäre für Mila toll, da sie auch jetzt gerne im Gras liegt und die Sonnenstrahlen genießt. Da Mila bei ihren Artgenossen und auch mit Katzen eher zurückgezogen reagiert und keinen besonders innigen Kontakt zu ihnen sucht, sehen wir sie eher als Einzelhund. Sollte bereits ein tierischer Mitbewohner vorhanden sein, dann sollte dieser entspannt genug sein um Mila ein ruhiges Kennenlernen zu ermöglich, ohne sie dabei zu bedrängen. Interessenten sollten in der Anfangszeit keine zu großen Ansprüche an Mila stellen. Der Schlüssel ihr Vertrauen zu gewinnen ist Zeit. Mila ist zum aktuellen Zeitpunkt kein Kuschelhund. Sie genießt die Aufmerksamkeit der Menschen denen sie vertraut und verbringt gerne ihre Zeit mit ihnen aber sie möchte nicht 24/7 betüddelt und gestreichelt werden. Mila wahrt gerne eine gewisse Distanz und benötigt ihren Freiraum der ihr auch gewährt werden sollte. Trotzdem ist sie deshalb nicht weniger liebenswert. Ein weichen Platz auf dem Sofa, ein sicheres Dach über den Kopf. Mehr braucht Mila zum Glücklichsein nicht.


Du möchtest Mila gerne ein Zuhause schenken? Dann melde dich!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390,-€ abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png