GRÖßE // GEWICHT

CA. 50-55 CM // NORMALGEWICHT CA. 20-23 KG


STANDORT

KARDZHALI (BULGARIEN)

✔️ GECHIPT 

✔️ GEIMPFT 

✔️ ENTWURMT 

✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS 

✔️ TEST AUF MMK 

✔️ KASTRIERT

THANOS

M | GEB. 2019/2020

THANOS

Thanos wurde von unseren Tierschützern in Kardzhali auf der Straße entdeckt - und das leider in einem total miserablen Zustand. Übersät von Parasiten; schmutzig; gereizte Augen und Ohren; abgemagert, dazu sehr schwach und ausgelaugt. Sie zögerten deshalb nicht lange und brachten ihn in eine Tierklinik. Schon bei der Voruntersuchung wurde schnell klar: Thanos ist gechipt und hatte mal einen Besitzer. Auf Nachfrage wurde dann Gewissheit, was die erfahrenen Helfer schon geahnt hatten: Der ehemalige Besitzer will Thanos einfach nicht mehr bei sich haben. Typische bulgarische Verhältnisse also - ein Hund wird angeschafft, man verliert aber irgendwann das Interesse an ihm und entsorgt ihn dann einfach irgendwo im Freien, als ginge es nicht um ein Lebewesen. Von da an sind die Hunde Hunger, Durst und Krankheiten hilflos ausgeliefert - ganz zu schweigen von all den anderen Gefahren auf der Straße. Für Thanos begann umgehend die Behandlung. Seine Wehwehchen waren leider ernst und vielfältig, zum Beispiel ist er an Ehrlichiose erkrankt, einer parasitären Infektionskrankheit, die durch Zecken übertragen wird und unbehandelt sehr gefährlich sein kann. Thanos erholt sich bisher aber immer mehr und seine Prognose ist sehr gut. Wir wünschen uns, dass er, wenn er die Klinik wieder verlassen kann, am besten direkt die lange Reise nach Deutschland antreten darf. Deshalb suchen wir jetzt schon für ihn nach einem schönen Platz bei einer Familie, wo er glücklich werden kann. Leider ist es nach unserer Erfahrung oft gerade für Hunde mit schwarzem Fell besonders schwer, neue Herrchen und Frauchen von sich zu überzeugen. Wir hoffen einfach, dass eine liebevolle Familie den tollen Hund hinter der Fellfarbe sieht.


Während der Behandlung in der Klinik und auch vorher auf der Straße ist Thanos uns Menschen immer sehr freundlich begegnet. Tapfer lässt er alles über sich ergehen und scheut dabei keine Berührung. Es scheint, als spüre er einfach, dass unsere Tierschützer und das Klinikpersonal es gut mit ihm meinen und er ihnen deshalb das nötige Vertrauen schenkt. Mit seinen Artgenossen zeigt er sich ebenfalls sehr sozial. Dass er einmal einen Besitzer gehabt hat, bedeutet zwar, dass er zumindest das Miteinander mit Menschen bereits in Grundzügen kennengelernt hat. Das heißt aber nicht automatisch, dass er das Leben in einem Haushalt schon kennt, denn viele Hundehalter in Bulgarien halten ihre Hunde ausschließlich als Hofhunde, außerhalb des Hauses, an Ketten oder auf verwahrlosten Grundstücken. Auch wenn Thanos kein Welpe mehr ist, zeigt er unseren Tierschützern durch seine wunderbare Art, dass er genug Vertrauen in Menschen mitbringt, um ein gelehriger Schüler zu sein und noch so einiges aus dem Hunde-1x1 dazu zu lernen, was ihm - stand jetzt - noch fehlt.


Thanos soll in Deutschland bei Menschen leben, die verstehen, dass auch erwachsene Hunde noch Erziehung und Führung brauchen - dies aber ebenso lernen können wie ein Welpe. Dabei muss man nicht nur liebevoll sein, sondern auch konsequent. Thanos ist bisher sehr angenehm im Umgang, aber das soll sich ja auch fortführen. In jedem Fall hat er noch vieles zu lernen, was in Deutschland zum Hunde 1x1 einfach dazugehört. Wir würden uns deshalb vor allem über Halter freuen, die gerne mit ihm eine gute Hundeschule besuchen würden. Das macht Spaß, bringt Hund und Halter noch näher zusammen und ist eine super Chance, Wissenslücken auszugleichen - besonders für Hundeanfänger. Im neuen Zuhause darf gerne schon ein verträglicher Artgenosse vorhanden sein, der Thanos, gerade während der Eingewöhnung, zur Seite steht. Kinder dürfen auch vorhanden sein, wenn sie schon artgerecht und respektvoll mit Hunden umgehen können. Am wichtigsten ist aber, dass man Thanos mit viel Liebe, Geduld und Verständnis begegnet. Dann steht einer glücklichen Zukunft für Hund und Halter nichts mehr im Wege.


Du willst Thanos eine Chance auf ein schönes Leben bieten? Dann melde dich!


Thanos sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.

reserviert_edited.png

Meine Geschichte