BLACKY

BLACKY

M | GEB. 01/2021

GRÖßE // GEWICHT

CA. 50-55 CM // CA. 20 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT
✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK
✔️ KASTRIERT

Website_Meine-Geschichte.png

Blackys Schicksal steht hier stellvertretend für die vielen jungen Straßenhunde Bulgariens. Als Welpe anschafft als Zeitvertreib, Spielzeug für die Kinder weil Welpen nun mal süß und kuschelig sind. Mit zunehmendem Alter wird den Leuten bewusst, dass ein Hund auch erwachsen wird, Arbeit macht, Beschäftigung braucht – einem Hund ein artgerechtes Leben zu bieten, dazu ist leider vor Ort kaum jemand bereit. Man geht den einfachsten Weg und entledigt sich den Hunden in dem sie entweder getötet oder

einfach ausgesetzt werden.


So wurden wir auf Blacky aufmerksam. Jung, ungeliebt, orientierungslos, weil er von seiner Familie im Stich gelassen wurde. Blacky wollte all das nicht wahr haben. Wochenlang streifte er durch die Gassen und versuchte seine Familie wieder zu finden. Viele Hunde siedeln sich dann an einem Ort an, in der Nähe unserer Futterstellen die unsere Aysel betreut, aber bei Blacky war das anders. Er entfernte sich immer weiter in verschiedene Richtungen in der Hoffnung doch noch eine Spur zu seiner Familie zu finden.


Mittlerweile ist Blacky bereits 1 Jahr alt, er ist zu einem wunderschönen jungen Hund herangewachsen aber leider immer noch auf der Suche nach Menschen die ihn lieben. Immer wenn Aysel auf unseren Blacky trifft ist er ganz aus dem Häuschen, wenigstens bei der Fütterung gibt es einen Menschen der ihm etwas Aufmerksamkeit schenkt. Allgemein ist Blacky überaus menschenbezogen und sehr freundlich. Er möchte

gestreichelt und geliebt werden. Leider bleibt hierfür vor Ort kaum Zeit.


Mit seinen Artgenossen ist Blacky gut verträglich. Er lebt in einem gemischten Rudel und ist dort bisher nie negativ aufgefallen. Wir könnten uns daher vorstellen ihn auch zu einem bereits vorhandenen Hund zu vermitteln – dies ist jedoch keine Voraussetzung. Da Blacky so überaus menschenbezogen ist wäre er sicherlich auch als Einzelprinz glücklich.


Altersentsprechend ist Blacky sehr aktiv. Wir suchen für ihn also ein Zuhause in dem genügend Zeit und Geduld für die Eingewöhnung eines jungen Hundes vorhanden ist, denn das Hunde-1x1 kennt er bisher noch nicht. Interessenten sollten außerdem Spaß daran haben einen klugen Hund nicht nur körperlich sondern auch geistig artgerecht auszulasten.


Wir sind uns sicher, dass unser Blacky nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit zu einem tollen Begleiter wird, der künftig gerne mit seinen Menschen gemeinsam die Welt erkundet.


Auch du bist der Meinung „Black is beautiful“? Dann melde dich!

Blacky sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden-Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles liebevolles Zuhause kommen! Sie werden nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer

Schutzgebühr von 390€ abgegeben.