SAMU

ALTER

CA. 11 MONATE (GEB. ANFANG Mai 2021)

GESCHLECHT

MÄNNLICH

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 55 CM // C.A. 25 KG

STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

275750359_682016672985360_6175605340702036919_n.jpg
Website_Meine-Geschichte.png

Samu wurde gemeinsam mit seiner Schwester Smilla auf einem Feld ausgesetzt im Sommer
2021, da waren die beiden Geschwister gerade einmal 3 Monate alt.


Virginia, eine unserer Tierschützerinnen aus Sofia fand die beiden mutterseelenallein und
hat sich ihnen angenommen.


Seither warten die beiden Geschwister im Shelter auf ihr Ticket nach Deutschland. Sie sehen
wie andere Hunde kommen und wieder gehen, nur die beiden Geschwister bleiben immer
wieder zurück. Als Welpen gerettet und leider – bald schon 1 Jahr alt immer noch nicht
entdeckt worden. Das möchten wir nun ändern. Wir können uns nicht vorstellen, dass es
niemanden gibt der den freundlichen Samu bei sich aufnehmen möchte.


Samu und seine Schwester Smilla sind beide sehr freundlich und verschmust. Sie scheinen
vor ihrer Rettung noch keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben.


In den 7 Monaten die sie nun im Shelter verbracht haben, zeigten sie sich immer von ihrer
besten Seite.


Beide werden sicherlich nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit zu tollen Begleitern
werden, die viel Spaß und Freude daran haben gemeinsam mit ihren Menschen die weite
Welt zu erkunden.


Mit Artgenossen – egal ob groß, klein, Rüde oder Hündin – ist Samu sehr gut verträglich. Er
könnte daher auch zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden – dies ist aber
keine Voraussetzung.


Interessenten sollten beachten, dass Samu in seinem bisherigen Leben, da er im Shelter
aufgewachsen ist, noch nicht viele Erfahrungen sammeln konnte. Er hat noch nie in einem

Haus gelebt und kennt daher weder Haushaltsgeräusche noch die Grundlagen des Hunde-
1x1. Leinenführigkeit, Stubenreinheit und Grundkommandos sind ihm bisher noch fremd und

müssen im neuen Zuhause erst erlernt werden. Wir sind uns aber sicher, dass Samu diese
Dinge gemeinsam mit seinen Menschen, die viel Einfühlungsvermögen und Verständnis für
einen jungen Hund mitbringen, ohne große Schwierigkeiten meistern wird.


Du hast noch ein Körbchen frei? Dann melde dich!


Samu sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung gegen eine einmalige Spende von
40€. Du möchtest Samu gerne unterstützen? Dann sende dem Fellhelden Team eine
Nachricht!