LOLA

ALTER

CA. 1 JAHR (GEB. MÄRZ 2021)

GESCHLECHT

WEIBLICH

GRÖßE // GEWICHT

CA. 45 - 50 CM // CA. 15 - 20 KG

STANDORT

KARDZHALI (BULGARIEN)

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT

✔️ KASTRIERT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

277609899_1153160168816098_2238535523688679327_n_edited.jpg
Website_Meine-Geschichte.png

Lola wurde gemeinsam mit 8 Geschwistern im Frühjahr 2021 auf der Straße geboren. Sie und ihre
Geschwister waren Teil eines Straßenhunderudels, welches unser Tierschützer Ivo in Kardzhali
versorgt. Leider sind in der letzten Zeit immer mehr Hunde des Rudels verschwunden oder wurden
durch die Anwohner massiv bedroht – einige Hunde wurden leider auch getötet. Von den ehemals 9
Welpen sind lediglich Lola und ihre Schwestern Astra und Lora übrig geblieben. Wir wissen, wenn wir
jetzt nicht handeln wird auch den 3 verbliebenen Geschwistern bald das gleiche Schicksal drohen.
Deshalb haben wir entschieden sie in die Vermittlung aufzunehmen und hoffen nun darauf
schnellstmöglich ein sicheres Zuhause in Deutschland für sie zu finden.


Lola ist eine sensible und schüchterne Hündin. Sie tritt unseren Tierschützern immer freundlich
entgegen, schafft es aber nur selten ihre Zurückhaltung zu überwinden und von sich aus auf uns
Menschen zuzugehen. Ihr fehlt leider der tägliche, intensive Menschenkontakt, daher traut sie uns
noch nicht vollkommen. Wenn wir aber aktiv auf sie zugehen genießt die sanfte Hündin die
Aufmerksamkeit und lässt sich auch gerne streicheln und umsorgen.


Mit ihren Artgenossen ist Lola gut verträglich. Sie kann daher gerne zu einem souveränen Ersthund
vermittelt werden der gerade in der Anfangszeit mit gutem Beispiel voran geht und Lola in
unbekannten Situationen die nötige Sicherheit gibt – dies ist jedoch keine Voraussetzung.


Da Lola auf der Straße groß geworden ist kennt sie das Leben in einem Haushalt bisher noch nicht.
Sie wird im neuen Zuhause also erst einmal bei 0 beginnen. Alltagsgeräusche, Stubenreinheit, Alleine
bleiben, Leinenführigkeit etc. All das sind bisher noch Fremdwörter für sie und sollten ihr von den
neuen Halter Schritt für Schritt näher gebracht werden. Wir sind uns sicher, dass Lola all diese Dinge
an der Seite ihrer Menschen ohne große Probleme lernen wird und nach einer entsprechenden
Eingewöhnung zu einer tollen Begleiterin werden wird.


Für Lola wünschen wir uns ein eher ruhiges Zuhause mit festen Tagesstrukturen an denen sie sich
gerade zu Beginn orientieren kann und die ihr Sicherheit geben. Interessenten sollten in der
Anfangszeit nicht zu viele Ansprüche an die junge Hundedame stellen sondern gemeinsam mit Ihr
Unbekanntes kennenlernen und positiv belegen. Empathie und Einfühlungsvermögen sind
Eigenschaften, die die neuen Halter mitbringen sollten. Zum jetzigen Zeitpunkt sehen wir Lola nicht in
einem Haushalt mit Kleinkindern oder in der Großstadt – das würde sie vermutlich noch überfordern.
Hundeerfahrung ist für die Adoption von Lola keine grundlegende Voraussetzung – Interessenten
sollten dann jedoch die Bereitschaft mitbringen und gemeinsam mit Lola die Hunde-Schulbank
drücken.

Du möchtest Lola gerne aus ihrem Schneckenhaus locken? Dann melde dich!


Lola sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem
Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles und
liebevolles Zuhause kommen!


Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer
Schutzgebühr von 390,-€ abgegeben.