W | GEB. 04/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 50-55 CM // CA. 20-25 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

CARLA

CARLA

Unsere Tierschützerin Aysel bekam einen Anruf, dass ein kleiner Welpe in Not ihre Hilfe benötigt. Sie wurde zu einem Haus in Sofia gerufen und fand, in einem kleinen Spalt zwischen Hauswand und einem Müllcontainer, kauernd und völlig verängstigt die kleine Carla. Vermutlich wurde Carla einfach in der Nähe ausgesetzt. Wir erleben so etwas leider immer wieder und können nur erahnen, was diese Hunde so alles durchmachen müssen, ehe sie entdeckt und in Sicherheit gebracht werden. Carla konnte von Aysel glücklicherweise gesichert und fürs erste in einer Hundepension untergebracht werden. Wir hoffen nun, dass Carla ihren Zwinger schnell verlassen und ihn gegen einen Platz bei einer liebevollen Familie in Deutschland eintauschen darf.


Carla ist bisher noch sehr schüchtern und braucht immer erstmal einen Moment. Sie kann noch nicht über ihren eigenen Schatten springen - dabei möchte sie doch so gerne. Wenn Aysel Carla besucht, dann kommt sie schwanzwedelnd auf sie zu und winselt dabei ganz eifrig, weil sie eigentlich so gerne auch gestreichelt werden möchte. Wenn Aysel dann auf sie zugeht und sie auf den Arm nimmt genießt Carla die Aufmerksamkeit sie ihr zu teil wird und schmiegt sich ganz eng an unsere Tierschützerin. Carla ist also obwohl sie sich noch nicht ganz traut, uns trotzdem sehr zugetan und möchte gerne in unserer Nähe sein. Für uns ist das ein sehr gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass Carla mit regelmäßigem, intensiven Menschenkontakt ein ganz normaler, fröhlicher Welpe sein wird, der gerne gemeinsam mit seinen Menschen die Welt erkundet. In der Hundepension wächst Carla nun mit anderen gleichaltrigen Welpen auf und versteht sich dort sehr gut mit ihren Artgenossen.


Wie sieht also ein ideales Zuhause in Carlas Fall aus? Wir denken ihr würde ein ruhiger Haushalt gut tun, mit festen Tagesstrukturen an denen sie sich orientieren kann und die ihr dabei helfen ihr Schneckenhaus hinter sich zu lassen. Ansonsten braucht sie von ihren Haltern vor allem viel Geduld und Zeit für die Eingewöhnung sowie eine liebevolle aber konsequente Erziehung, damit sie schon bald ihr volles Potential entfalten und zu der tollen Begleiterin werden kann für die wir sie halten. Hundeerfahrung setzen wir bei Carlas Adoption nicht unbedingt voraus, wünschen uns dann jedoch, dass die künftige Familie gemeinsam mit Carla nochmal die Schulbank einer gut geführten Hundeschule drückt um künftig zusammen souverän durchs Leben gehen zu können. Ein ausgeglichener Ersthund dürfte in ihrem neuen Zuhause auch vorhanden sein. Von dem würde Carla wahrscheinlich sogar eine Menge über das noch unbekannte Hunde 1x1 lernen. Sollten im Haushalt Kinder vorhanden sein, dann wäre es sehr wichtig, das im Voraus einmal gründlich mit ihnen geübt wird, wie man richtig mit einem Hund umgeht. Wir sind uns sicher, dass Carla an der Seite ihrer Menschen schnell lernen wird, wie gut man es mit ihr meint und sie nach einer entsprechenden Eingewöhnung zu einer ganz tollen Begleiterin werden wird, die an der Seite ihrer Menschen mit einer souveränen und sicheren Führung für jedes Abenteuer bereit ist.


Du hast noch ein Körbchen frei? Dann melde dich!


Carla sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreibe uns gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ vermittelt.


Website_Meine-Geschichte.png