M | GEB. 05/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 40-45 CM // CA. 10-15 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

COSMO

COSMO

Unsere Tierschützer in Bulgarien fanden Cosmo und seine Schwester Wanda unter einer Brücke in Sofia. Irgendjemand hatte die beiden wohl einfach dort ausgesetzt und sie ihrem Schicksal überlassen. Leider sind solche Geschichten nichts Neues für uns. In Bulgarien zählen Hundeleben - für viele leider absolut gar nichts und so werden tagtäglich Tiere, die für die Menschen keinen unmittelbaren Nutzen erfüllen, schnell als unnötige Störung gesehen, die nur Geld kostet. Aysel ist so etwas wie unsere gute Seele vor Ort und hat nicht gezögert, die beiden behutsam einzufangen und sich um sie zu kümmern. Seither leben Cosmo und seine Schwester in einer Hundepension untergebracht. Dort sind sie zwar sicher, aber ein wirklich schönes Leben bietet der eintönige Shelter-Alltag nun wirklich nicht. Deshalb suchen wir für jeden der beiden ein schönes Zuhause bei einer Familie in Deutschland, wo sie hoffentlich ein sorgenfreies Hundeleben verbringen dürfen.


Cosmo ist im Miteinander mit seinen Artgenossen total sozial und umgänglich. Mit Menschen ist er derzeit noch ein bisschen schüchtern und zurückhaltend aber trotzdem interessiert und freundlich.. Er ist von Grund auf ein lieber, welpentypisch verspielter Hundejunge, der sich mit der Zeit auch Menschen gegenüber öffnet und dann auch mal von alleine angelaufen kommt. Gerade für einen jungen, unerfahrenen Hund wie Cosmo ist ein regelmäßiger Kontakt mit Menschen sehr wichtig für die Entwicklung. Je mehr positive Erfahrungen er mit uns machen kann, desto besser wird sein Sozialverhalten Menschen gegenüber. Und Cosmo bringt im Grunde alles mit, was es braucht, um ein gut sozialisiertes Familienmitglied zu werden. Leider bringt der Shelter-Alltag es aber mit sich, dass nicht genug Zeit bleibt, um sich intensiv mit einzelnen Hunden zu beschäftigen. Deshalb hoffen wir auch, dass Cosmos Zeit im Shelter nur von kurzer Dauer ist


Für Cosmos neues Zuhause ist es erstmal nicht so wichtig, ob er dort in einem Haus mit Garten oder eher in einer geräumigen Wohnung lebt. Wichtig ist, dass seine neuen Besitzer von Anfang an Zeit und Geduld mitbringen, denn die braucht man immer, wenn man einen Welpen bei sich aufnimmt. Auch sollten sie nicht die Arbeit scheuen, die so ein Welpe mit sich bringt. Die große Hundeerfahrung würden wir in Cosmos Fall gar nicht voraussetzen, viel wichtiger ist nämlich, dass die Erziehung liebevoll, aber konsequent vonstattengeht. Dazu empfehlen wir immer wieder gerne den Besuch einer gut geführten Hundeschule, wo Wissenslücken aufgefüllt werden können. Ein gut sozialisierter Ersthund darf in Cosmos neuem Zuhause gerne vorhanden sein. So hätte er jemanden, der ihm gerade bei der Eingewöhnung mit rettender Pfote zur Seite steht. Sollten Kinder im neuen Zuhause auf Cosmo warten, sollten sie bereits den respektvollen Umgang mit Hunden gelernt haben. Wir glauben in jedem Fall fest daran, dass Cosmo, wenn die Rahmenbedingungen passen und man die nötige Hingabe in seine Erziehung investiert, ein ganz tolles und liebevolles Familienmitglied sein wird.


Du möchtest Cosmo gerne ein Zuhause schenken? Dann melde dich!


Cosmo sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png