M | GEB. 07/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 45-50 CM // CA. 15-20 KG 


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

ED

ED

Unsere Tierschützerin Aysel wurde vor kurzem auf einen einsam herum streunenden Welpen aufmerksam gemacht. Leider ist das für sie etwas ganz Alltägliches. In Bulgarien gibt es einfach immer noch viel zu viele Hundehalter, die ihre Tiere nicht kastrieren lassen. Bei den vielen herum streunenden Hunden ist da eine Schwangerschaft schnell passiert. Aber anstatt sich verantwortungsvoll um den Nachwuchs zu kümmern, wird er den Besitzern schnell lästig. Und dann zeigt sich viel zu oft, wie wenig ein Hundeleben in Bulgarien für viele zählt. Die Hunde werden, wie in diesem Fall, herzlos an irgendeiner Straßenecke ausgesetzt und sich selbst überlassen. Bei dem wunderschönen Welpen, den Aysel an diesem Tag in Sofia eingesammelt hat, war schnell klar, dass er starke Hautprobleme hatte - eventuell könnten die Wunden aber auch keinen parasitären Hintergrund haben, sondern ältere Bissverletzungen sein. Leider haben es Welpen allein auf der Straße sehr schwer und fallen häufig auch Artgenossen zum Opfer. Aysel nahm den kleinen Ed, um ihn in jedem Fall medizinisch versorgen zu lassen, in Obhut. Ed ist mittlerweile auf dem Weg der Besserung und wir hoffen nun sehr, dass er schnell von liebevollen Menschen entdeckt wird und bei entsprechendem Alter das triste Bulgarien hinter sich lassen und endlich die große Reise nach Deutschland antreten darf.


Bei Ed hat man es mit einem typischen Welpen zu tun. Er ist sehr verspielt, neugierig und aufgeschlossen. Dazu ist er auch noch sehr freundlich und sozial - bei Menschen wie Hunden. Berührungen lässt er ohne Probleme zu und genießt die Aufmerksamkeit, die seine Zweibeiner ihm schenken. Er hat natürlich noch so einiges zu lernen. Das Hunde-1x1 ist ihm noch fremd, Dinge wie Stubenreinheit oder in einem Haushalt leben noch totales Neuland. Aber das ist in seinem Alter für jeden Hund normal. Bei seiner Unterbringung bleibt leider nur sehr selten Zeit, um sich intensiv mit Ed zu beschäftigen. Das ist sehr schade, denn besonders in seinem Alter profitieren Hunde sehr von liebevollem, menschlichem Kontakt. Sie brauchen ihn sogar für eine gesunde Entwicklung. Deshalb hoffen wir, dass Eds Zeit in Bulgarien bald vorbei ist und er bei einer Familie die Hingabe bekommt, die jeder Hund braucht.


Man sollte für eine Adoption von Ed mit den Herausforderungen umgehen können, die gerade ein Welpe immer mit sich bringt. Sie sind nicht nur niedliche Kuscheltiere, sondern Lebewesen, die man liebevoll behüten und konsequent erziehen muss. Große Hundeerfahrung braucht man bei Ed nicht. Wir empfehlen aber besonders unerfahrenen Hundehaltern immer, bei einer guten Hundeschule mit ihrem Hund die Schulbank zu drücken. Ein schöner Nebeneffekt dabei ist, dass Hund und Halter dabei oft richtig Spaß haben und sich besonders gut kennenlernen können. Souveräne und sozialverträgliche Hunde dürfen in Eds neuem Haushalt gerne schon vorhanden sein. Dann hätte er einen vierbeinigen Kumpel, der ihm bei der Eingewöhnung und dem Lernen des Hunde-1x1 helfen könnte. Voraussetzen würden wir das aber nicht. Kinder dürfen auch zur Familie gehören. Man sollte sich aber schon im Voraus die Zeit nehmen, mit ihnen zu üben, wie man richtig mit einem Hund umgeht und seine Grenzen respektiert. Dann steht einer glücklichen Zukunft für Ed und seine Familie nichts mehr im Wege.


Du willst unseren Ed in deine Familie aufnehmen? Dann melde dich!


Ed sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.

Website_Meine-Geschichte.png