M | GEB. 11/2021

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 35 CM // CA. 8 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

EMIL

EMIL

Der kleine Emil wurde von unserer Tierschützerin Aysel in Slivnitza gefunden. Emil war total orientierungslos, verängstigt und überfordert mit den Reizen seines neuen Umfeldes. Dies sind leider typische Zeichen dafür, dass er wohl ausgesetzt wurde - leider immer noch keine Seltenheit.

Wir gehen also davon aus, dass Emil bereits mal ein Zuhause hatte, ob er aber ein häusliches Umfeld wirklich kennt? Davon gehen wir nicht aus - meist werden die Hunde auf irgendwelchen Grundstücken gehalten, Zugang zum Haus haben sie in der Regel nicht. Emil war bei seiner Rettung völlig verängstigt. Er machte es Aysel sehr schwer ihn überhaupt zu fangen. Alleine hätte er jedoch keine Überlebenschance gehabt. Zum Glück ist Aysel durch ihre jahrzehntelange Tierschutzarbeit so erfahren, dass sie es geschafft hat Emil zu überzeugen sich ihr anzuschließen. Emil ist nun vorübergehend auf einer privaten Pflegestelle untergebracht, leider ist dies in Bulgarien sehr häufig zeitlich begrenzt und es gibt auch nur eine Versorgung mit dem Allernötigsten. Wir hoffen daher, dass der kleine Emil schnell von Deutschland aus entdeckt wird und schon bald die große Reise in sein neues Zuhause antreten darf.


Emil ist mittlerweile kaum noch ängstlich oder zurückgezogen. Zwar zuckt er in neuen Situationen das ein oder andere mal noch kurz zusammen, orientiert sich aber schon gut an seinen Menschen. Emil ist im Umgang mit uns Menschen sehr freundlich und aufgeschlossen. Er ist sehr verschmust und kann die Aufmerksamkeit die man ihm schenkt mittlerweile richtig genießen. Mit seinen Artgenossen ist er ebenfalls gut verträglich und hat bisher keine Probleme gezeigt.


Wir wünschen uns für Emil ein Zuhause bei Menschen die sich mit einer konsequenten aber liebevollen Erziehung identifizieren können. Die meisten Grundlagen des Hunde-1x1 kennt Emil noch nicht und muss diese im neuen Zuhause erst lernen - Sorgen machen wir uns darüber allerdings keine, da er ein wirklich schlaues Köpfchen ist. Ob Emil künftig in einem Haus mit Garten oder einer Wohnung lebt, ob als Einzel- oder Zweithund - hier gibt es keine bestimmten Voraussetzungen. Auch Hundeerfahrung ist bei Emils Adoption keine Pflicht. Er zeigt sich uns bisher so unkompliziert, dass wir ihn uns in vielen verschiedenen Haushaltsformen vorstellen können. Da Emil bei sehr plötzlichen Bewegungen manchmal noch zusammen zuckt sollten Kinder im neuen Zuhause bereits in einem verständigen Alter sein (ab 10 Jahren) und den respektvollen Umgang mit einem Hund kennen. Sein neues Domizil sollte außerdem nicht mitten in der Innenstadt liegen. Emil hätte sicherlich viel Spaß daran im neuen Zuhause neben ausreichender körperlichen Auslastung auch geistig beschäftigt zu werden. Wir sind uns sicher, dass Emil nach einer entsprechenden Eingewöhnung zu einem ganz tollen Begleiter wird. Eine handliche Größe und ein geringes Gewicht bringt er auf jeden Fall mit um künftig Frauchen und/oder Herrchen ganz unkompliziert auf gemeinsame Unternehmungen zu begleiten.


Du möchtest Emil gerne ein neues Zuhause schenken? Dann melde dich!


Emil sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png