top of page

W | GEB. 10/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 50-55 CM // CA. 23-28 KG


STANDORT

KARDZHALI (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

GREY

GREY

Vor kurzem wurden unsere Tierschützer in Bulgarien auf eine kleine Hundefamilie aufmerksam gemacht, die etwas außerhalb von Kardzhali ausgesetzt worden war. In Bulgarien ist das leider bitterer Alltag. Trotz Kastrationskampagnen und viel Engagement von Tierschützern kümmern sich viele Hundehalter hier so wenig um ihre Tiere, dass die Hunde sich nahezu unkontrolliert vermehren. Kommt ein frischer Wurf auf die Welt, sind sie ihren Haltern aber schnell lästig und werden dann leider oft getötet, oder - wie in diesem Fall - wie ein Stück Müll an irgendeiner Straßenecke rausgeworfen und sich selbst überlassen. In ihrer neuen Lebenssituation warten dann viele Gefahren auf die Tiere, von Krankheiten, Hunger und anderen Hunden bis hin zu Menschen, die hier oft keine Tierliebe mitbringen. Leider fiel Grey diesen Gefahren zum Opfer. Sie wurde angefahren und zum Sterben zurückgelassen. Glücklicherweise beobachtete eine aufmerksame Passantin den Unfall und informierte unsere Tierschützer. Grey wurde umgehend in eine Tierklinik eingeliefert. Ihr Bein war gebrochen und musste operiert werden. Die OP ist gut verlaufen und die Ärzte sind zuversichtlich, dass sie keine Folgeschaden behalten wird. Allerdings ist noch nicht klar, ob Grey nicht aufgrund des Wachstums zu einem späteren Zeit die eingesetzten Stifte wieder entfernt werden müssen. Wir hoffen nun, dass Grey von einer liebevollen Familie in Deutschland entdeckt wird und schon bald die lange Reise nach Deutschland in ein besseres Leben antreten darf. 


Grey ist trotz ihres Unfalls und den vielen Untersuchungen in der Tierklinik sehr freundlich den Menschen gegenüber. Es scheint fast so, als wüsste sie, dass man es ihr nur helfen möchte und es gut mit ihr meint. Sie zeigt sich als sanfter und verschmuster Zeitgenosse. Auch mit ihren Artgenossen zeigt sie sich gut verträglich. Da Grey in ihrem bisherigen Leben vermutlich noch nicht viel kennengelernt hat, sollten Interessenten damit rechnen, dass Grey in Sachen Hunde-1x1 erst einmal bei 0 beginnen muss. Davon sollte man sich jedoch nicht einschüchtern lassen, denn das Potential, mal ein toller Familienhund zu werden, bringt Grey allemal mit in ihr neues Zuhause. 


Für Grey wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen, die Spaß und Freude daran haben, einem jungen Hund die Welt zu erklären. Grey sollte künftig in ihrem Zuhause eine liebevolle aber auch konsequente Erziehung erfahren können, um ihr volles Potential zu entfalten. Rein optisch könnte man bei Grey in den Genen einen Husky- und/oder Schäferhund vermuten. Wir gehen daher und auch altersentsprechend davon aus, dass Grey gerne beschäftigt werden möchte. Es wäre also toll, wenn ihre neuen Menschen in der Lage sind, sie sowohl körperlich als auch geistig auszulasten. Grey hätte sicherlich an den verschiedensten gemeinsamen Aktivitäten mit ihren Menschen viel Freude. Hundeerfahrung setzen wir nicht zwingend voraus, empfehlen dann jedoch gemeinsam mit dem neuen Familienmitglied nochmal die Schulbank einer gut geführten Hundeschule zu drücken. Gerne darf im neuen Zuhause schon ein verträglicher Artgenosse auf Grey warten. Der könnte ihhr mit helfender Pfote beim Erlernen des Hunde-1x1 zur Seite stehen. Auch Kinder im Haushalt sehen wir als unproblematisch, solange diese bereits in der Lage sind, einen Hund und dessen Rückzugsorte zu respektieren. So wird die gemeinsame Zeit - und der Einzug im Besonderen - zu einer möglichst stressfreien und schönen Erfahrung für Grey und ihren neuen Halter.


Du willst Grey einen Platz an deiner Seite bieten? Dann melde dich!


Grey sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 420€ (inkl. Sicherheitsgeschirr) abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png
bottom of page