W | GEB. 06/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 50- 55 CM // CA. 20- 25 KG 


STANDORT

55262 Heidesheim

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

JENNY

JENNY

**Jenny hatte Glück und durfte Mitte November auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Gerne kann sie ab sofort auch persönlich kennengelernt werden.**


Im August diesen Jahres sind Hundefänger in Kardzhali auf eine Hündin und ihre 4 Welpen aufmerksam geworden. Die Welpen waren erst im Juni auf die Welt gekommen und streiften schon länger mit ihrer sehr ängstlichen Mutter umher, auf der verzweifelten Suche nach Essen und Schutz. Solche kleinen Familien gibt es in Bulgarien leider viel zu viele. Die Tierschützer vor Ort versuchen ihr Bestes, um mit Maßnahmen wie Kastrationskampagnen die Population und damit das Leid der Hunde einzudämmen. Aber gerade in Kardzhali ist die Lage nach wie vor sehr schlecht. Schließlich fingen die Tierfänger 3 der Welpen ein und brachten sie ins öffentliche Shelter. Öffentliches Shelter, das bedeutet für die Hunde leider nicht Rettung und Happy End. Stattdessen verenden die Hunde dort meistens oder werden weit abseits der Stadt wieder ausgesetzt. Deshalb beschlossen unsere Tierschützer vor Ort, nachdem sie von der Einfang-Aktion gehört hatten, dass sie die Geschwister dort herausholen und in unsere Vermittlung geben wollen. Bei der ersten Untersuchung stellte sich dann leider heraus, dass die beiden jungen Rüden, Jasper und Jerry, sich mit dem gefährlichen Parvovirus angesteckt hatten. Jenny, die Hündin, war gesund und wurde von ihren Brüdern separiert. Jenny entwickelt sich in der Obhut ihrer bulgarischen Pflegestelle ganz prächtig. Wir hoffen, dass ihre Zeit dort sehr kurz bleibt und wir sie schnell an eine liebevolle Familie in Deutschland vermitteln können.


Jenny ist eine absolut liebevolle und aufgeschlossene Hündin. Egal ob gegenüber Menschen oder Artgenossen. Typisch Welpe hat sie viele Flausen im Kopf und ist ständig auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Berührungsängste uns Zweibeinern gegenüber hat Jenny nicht - auch auf für sie unbekannte Personen geht sie freundlich zu. Auch Katzen durfte Jenny bereits kennenlernen - hier hat sie ebenfalls keine Probleme. Allerdings sind die Katzen von Jenny nicht ganz so begeistert, da sie am liebsten 24/7 mit ihnen spielen würde oder ihnen gerne das Futter klaut :-)

Allgemein ist Jenny sehr verspielt und neugierig. Sie unterscheidet sich also in keinster Weise vom typischen deutschen Züchterwelpe. Das Hunde-1x1 kennt sie altersentsprechend noch nicht. Im neuen Zuhause wird sie also wie jeder Welpe erst einmal von 0 beginnen müssen. Da sich Jenny jedoch so offen zeigt, machen wir uns keine Sorgen, dass sie nicht im Nu die Basics gelernt haben wird. Das Potential dazu bringt sie in jedem Fall mit.


Das Leben bei ihrer neuen Familie wird wahrscheinlich das erste Mal sein, dass Jenny in einem Zuhause bei Menschen lebt. Entsprechend wichtig ist es, dass ihr ihre neuen Halter - besonders während der Eingewöhnung - mit viel Geduld, Verständnis und Liebe begegnen. Eine große Hilfe wäre, wenn man mit ihr bei einer gut geführten Hundeschule nochmal die Schulbank drückt. Das gilt besonders für Hundeanfänger. In diesem Rahmen lernen sich Hund und Halter oft am besten kennen, außerdem können dabei Problemstellen früh erkannt und gut angegangen werden. Ansonsten sollte Jenny mit einer liebevollen, aber konsequenten Erziehung an das Leben als Familienhund gewöhnt werden. Gerne darf im neuen Zuhause schon ein umgänglicher Artgenosse auf Jenny warten. Dann hätte sie, gerade in der Eingewöhnungsphase, eine helfende Pfote an ihrer Seite, die ihr als Vorbild dienen könnte. Voraussetzen würden wir das aber nicht. Katzen, die sich mit Hunden vertragen, wären im neuen Zuhause auch kein Problem. Sollten Kinder in Jennys neuem Zuhause leben, dann sollten sie bereits im Voraus beigebracht bekommen, wie man richtig mit einem Hund umgeht. Ist das alles gegeben, dann wird aus Jenny mit der Zeit bestimmt ein sehr herzliches und besonderes Familienmitglied.


Du glaubst, Jenny und du seid ein Perfect Match? Dann melde dich!


Jenny sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png