W | GEB. 03/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 45-50 CM // CA. 15-20 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

KEYTI

KEYTI

Unsere Tierschützerin Aysel war wieder im Rahmen einer Kastrationsaktion im Großraum Sofia unterwegs um nach neuen, noch unkastrierten Hunden zu suchen als sie auf eine kleine Hundefamilie gestoßen war. Die Welpen waren leider in keinem guten Zustand und gemeinsam mit der Mutterhündin hat Aysel die ganze Familie erst einmal in Sicherheit gebracht. Leider waren die Welpen an Parvovirose erkrankt und 3 Welpen verstarben. Lediglich Keyti und ihre Schwester Keyli haben überlebt. Jetzt, da sie wieder gesund sind möchten wir unseren beiden Kämpferinnen die Chance auf ein Leben in Sicherheit geben und hoffen, dass sie schon bald die große Reise nach Deutschland antreten dürfen.


Grundsätzlich ist Keyti sehr freundlich und welpentypisch verspielt. Sie ist aufgeschlossen und erkundet durchaus neugierig die neue Umgebung im Shelter. Im direkten Kontakt mit uns Zweibeinern ist Keyti noch etwas vorsichtig aber trotzdem interessiert. Gemeinsam mit ihrer Schwester wird im Shelter nun gespielt und die Zeit totgeschlagen. An der Seite von Mama Kessy (die ebenfalls noch zur Vermittlung steht) wird dann ein tiefes Schläfchen gehalten. Mit Artgenossen ist Keyti gut verträglich.


Was Keyti in ihrem bisherigen Leben bereits erlebt hat, können wir nicht sagen. Wir gehen jedoch davon aus, dass sie noch nicht allzu viel kennengelernt hat und beim Welpen-1x1 erst einmal von 0 beginnen muss. Interessenten sollten also genügend Zeit und Geduld aufbringen können um sie Schritt für Schritt an das Leben als Familienhund zu gewöhnen, denn Leinenführigkeit, Stubenreinheit. Alleine bleiben, glatte Böden, Straßenverkehr etc. - All das werden bei Einzug im neuen Zuhause noch Fremdwörter sein.


Wir wünschen uns für Keyti ein Zuhause bei Menschen mit genügend Zeit und Geduld um einen Welpen liebevoll und konsequent zu erziehen. Eine Welpenadoption möchte gut überlegt sein, denn sie bringt nicht nur frischen Wind sondern auch gerade in der Anfangszeit einiges an Arbeit mit ins Haus. Ob Keyti künftig in einem Haus mit Garten oder einer Wohnung lebt ist für sie erst einmal zweitrangig. Auch Hundeerfahrung ist nicht zwingend erforderlich, jedoch sollte dann die Bereitschaft vorhanden sein eventuelle Wissenslücken mit einem Besuch einer gut geführten Hundeschule zu schließen. Gerne kann Keyti zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden, der gerade zu Beginn mit rettender Pfote zur Seite steht und an dem sie sich in neuen Situationen orientieren kann. Kinder die den respektvollen Umgang mit einem Hund bereits kennen dürfen im neuen Zuhause ebenfalls vorhanden sein. Wir sind uns sicher, wenn Ketyi erst einmal vertrauen gefasst hat sie nach einer entsprechenden Eingewöhnung zu einer ganz tollen Begleiterin werden wird.


Du möchtest Keyti gerne ein Zuhause schenken? Dann melde dich!


Keyti sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.

Website_Meine-Geschichte.png