top of page

W | GEB. 03/2023

GRÖßE // GEWICHT

CA. 45 CM // CA. 14 KG (Stand: August 2023)


STANDORT

68804 Altlußheim

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

KORDULA

KORDULA

Wesen:

verspielt, neugierig, lernwillig


Verträglichkeit:

Kinder: unbekannt


Artgenossen: gut verträglich


Katzen: unbekannt


Gesundheit/Handicap: Keine Krankheiten/Handicap bekannt


Beschreibung:

Kordula und ihre Geschwister sind der unerwünschte Nachwuchs eines bulgarischen Bauers, der mehrere Karakatschan auf seinem Hof hält. Leider erlaubte der Mann uns bisher nicht, seine Hunde zu kastrieren. Alles was wir tun konnten, war also den Welpen das Schicksal ihrer Eltern zu ersparen und sie in unsere Obhut zu nehmen. Alle Welpen des Wurfs haben bereits ein eigenes Zuhause gefunden, nur Kordula sucht noch ihre Menschen. Ende Juli durfte sie auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen und lernt dort nun die ersten Grundlagen des Hunde-1x1 kennen. Dabei zeigt Kordula, dass sie in der Lage ist, Neues schnell zu lernen und orientiert sich toll an den vorhandenen Hunden. Auf Spaziergängen nutzt Kordula gerne ihre Nase und hat viel Freude dabei, ihre Umgebung ausgiebig zu erkunden. Kordula ist sehr aufmerksam und geht ohne Scheu auf uns Zweibeiner zu. Ihre Pflegestelle beschreibt sie als einen rundum tollen Hund, der endlich verdient hat, adoptiert zu werden. Da es sich bei Kordula um einen Karakatschan (bulgarischer Hirtenhund) handelt, sollten sich Interessenten vorab mit dem Thema Herdenschutzhund auseinandersetzen. Der Karakatschan ist ein wunderbarer, treuer, mutiger und intelligenter Hund, der aber eben gezüchtet wurde, um Haus und Hof zu schützen - nicht für den blinden Gehorsam. In den vergangenen Jahren haben wir für viele Hunde dieser Rasse ein Zuhause gefunden, die sich unter den richtigen Voraussetzungen zu wunderbaren Familienhunden entwickelt haben! Damit dies auch auf unsere jetzigen Welpen zutrifft, sollte sich Kordula künftig in einem Haus oder einer Erdgeschosswohnung mit einem eingezäunten Garten frei entfalten dürfen. Der Bauernhof und die Arbeit an der Herde muss es für unsere Schützlinge nicht sein - aber das Verständnis für die Eigenständigkeit des Charakters eines Hundes sollte gegeben sein. Wir sind uns sicher, dass Kordula nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit ihre Familie - genauso wie ihre Pflegestelle jetzt - mit viel Freude und Liebe belohnen wird.


Du hast noch ein Körbchen frei? Dann melde dich!


Kordula sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 500€ (inkl. Sicherheitsgeschirr und Transport) vermittelt.

Da auch ein Tierschutzverein umsatzsteuerpflichtig ist müssen auch wir eine Umsatzsteuer von 7% leisten.

Website_Meine-Geschichte.png
bottom of page