W | GEB. 08/2021

GRÖßE // GEWICHT

CA. 50 CM // CA. 20 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

LENI

LENI

Unsere Tierschützerin Aysel wurde bei einer ihrer Fütterungsrunden im Herbst 2021 auf die kleine Leni aufmerksam. Leni fiel ihr besonders ins Auge, da ihr linkes Vorderbein verkrümmt war und Leni es zum Laufen nicht nutzen konnte. Eine Vorstellung beim Tierarzt brachte nur Ernüchterung. Da sich Leni mitten im Wachstum befand, meinte der Tierarzt bringt eine Operation zu diesem Zeitpunkt nichts. Es handele sich wohl um einen alten Bruch der falsch zusammen gewachsen war - mit Sicherheit kann er das aber nicht sagen, da die medizinischen Gerätschaften nicht ausreichend sind. Leni musste also vorerst mit ihrem Handicap zurecht kommen. Jetzt, da sie beinahe 1 Jahr alt ist, wurde Leni erneut dem Tierarzt vorgestellt. Leider hat sich an der Tatsache, dass er ihr in Bulgarien nicht helfen kann, nichts geändert. Der Tierarzt geht davon aus, dass man die Pfote nicht wiederherstellen kann und um Leni beim Gehen nicht weiter zu behindern, sollte man überlegen die Pfote evtl. zu amputieren. Interessenten sollten sich also darauf einstellen, dass Leni evtl. künftig mit 3 Beinen durchs Leben gehen wird.


Leni ist eine sehr freundliche und aufgeschlossene Hündin. Wenn unsere Tierschützerin kommt um die Hunde zu versorgen ist Leni eine der ersten die freudig angelaufen kommt um sie zu begrüßen und ihr am liebsten gar nicht mehr von der Seite weichen möchte. Sie ist sehr verspielt und verschmust. Mit ihren Artgenossen - egal ob Rüde oder Hündin - ist sie toll verträglich.


Wir wünschen uns für Leni ein Zuhause bei Menschen bei denen der Tierschutzgedanke wirklich an oberster Stelle steht und in dem sie auch mit ihrem Handicap als vollwertiges Familienmitglied akzeptiert wird. Es wäre denkbar, dass Leni künftig Physiotherapie benötigt um die Überbelastung der anderen, gesunden Beine einzudämmen. Außerdem sollte Leni in ein möglichst ebenerdiges Zuhause ziehen. Das Hunde-1x1 kennt Leni zudem bisher noch nicht. Sie wird im neuen Zuhause also erst einmal bei 0 beginnen müssen und ist darauf angewiesen, dass ihre Menschen ihr Schritt für Schritt alles Neue näherbringen. Gerne darf bereits ein Hund vorhanden sein von dem sich Leni gerade in der Anfangsphase noch das ein oder andere abschauen kann.


Du möchtest Leni gerne ein Zuhause schenken? Dann melde dich!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.


Website_Meine-Geschichte.png