top of page

M | GEB. 10/2022

GRÖßE // GEWICHT

WIRD CA. 50-55 CM // CA. 20-25 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

LUIS

LUIS

Wo und wie das junge Leben von Luis begonnen hat, wissen wir nicht genau. Unsere Tierschützerin Aysel entdeckte den hübschen Hundejungen bei einer ihrer Fütterungsrunden auf der Straße. Luis war dort völlig allein und hilflos unterwegs. Da Welpen in diesem Alter auf sich allein gestellt in der Regel kaum eine Überlebenschance haben, hat Aysel ihn in ihre Obhut genommen. Wir hoffen jetzt sehr, dass Luis ganz schnell entdeckt wird und dann schon bald die große Reise nach Deutschland antreten darf. 


Luis ist welpentypisch verspielt und offen - was er in seiner Vergangenheit vielleicht bereits erlebt hat, scheint keine Spuren hinterlassen zu haben. Er ist mindestens genauso freundlich und aufgeschlossen und völlig unvoreingenommen wie es ein typischer Welpe vom deutschen Züchter auch wäre. Immer wenn Aysel die Hundepension betritt, um die Hunde zu versorgen, kommt Luis schwanzwedelnd angelaufen und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt. Auch mit seinen Artgenossen zeigt sich Luis bislang gut verträglich. Das Hunde-1x1 kennt Luis altersentsprechend noch nicht und muss dieses bei Einzug erst Schritt für Schritt lernen. Da sich Luis uns gegenüber so zugewandt und neugierig zeigt, machen wir uns aber keine Sorgen, dass er die fehlenden Grundlagen an der Seite seiner Menschen zügig lernen wird. 


Damit für Luis die Eingewöhnung im neuen Leben als Familienmitglied gut gelingt, braucht er Halter, die das Thema Welpen-Adoption verantwortungsvoll angehen. Man sollte sich mit einer liebevollen aber auch konsequenten Erziehung identifizieren können und dem neuen Begleiter - gerade während der Eingewöhnung - viel Zeit und Geduld widmen, um aus Hund und Halter ein tolles Team zu formen. Hundeerfahrung setzen wir für die Adoption von Luis nicht zwingend voraus. Allerdings sollte dann die Bereitschaft vorhanden sein, gemeinsam mit Luis  noch einmal die Schulbank einer gut geführten Hundeschule zu drücken, um eventuelle Wissenslücken auf beiden Seiten zu schließen. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern hilft auch eventuelle Problemstellen früh zu erkennen und dann besonders gut angehen zu können. Luis fände es bestimmt toll, wenn in seinem neuen Zuhause bereits ein souveräner und verträglicher Artgenosse auf ihn warten würde. Dann hätte er jemanden an seiner Seite, der ihn beim Erlernen des Hunde-1x1 mit rettender Pfote unterstützt. Dies ist jedoch keine Voraussetzung. Luis ist so menschenbezogen, dass er sicherlich auch als Einzelprinz glücklich wäre mit ausreichend Sozialkontakten auf Spaziergängen, in der Hundeschule oder im Freundeskreis. Kinder im neuen Zuhause sollten schon vor Luis Ankunft lernen, wie man respektvoll und vor allem artgerecht mit Hunden umgeht. Wenn sein neues Zuhause all das und eine dicke Portion Liebe für Luis bereithält, dann steht einer glücklichen gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege.


Du hast noch ein Körbchen frei? Dann melde dich!


Luis sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende,

schreib uns gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten, sollen in ein wundervolles

und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven

Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 420€ (inkl. Sicherheitsgeschirr) vermittelt.

Website_Meine-Geschichte.png
bottom of page