top of page

M | GEB. 10/2022

GRÖßE // GEWICHT

CA. 45-50 CM // CA. 15-20 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

ROCCO

ROCCO

Unsere Tierschützerin Aysel versorgt seit vielen Jahren nicht nur die Straßenhunde, sondern auch die Hunde in den verschiedenen Lagern der dort lebenden Nomaden außerhalb der Städte. Die Menschen leben dort in der Regel in sehr ärmlichen Verhältnissen und obwohl sie oft viele Tiere halten, bleibt recht wenig für die Tiere übrig - nicht einmal kostenlose Dinge wie ein nettes Wort oder eine Streicheleinheit werden den Hunden geschenkt. Aysel versucht die Hunde zumindest mit dem Nötigsten wie Futter und Wasser und wenn notwendig auch medizinisch zu versorgen. Unterstützt wird Aysel hierbei auch von den Behörden, was ihr erlaubt, wenn die Missstände groß sind, Hunde zu beschlagnahmen. So traf sie bei ihrer letzten Runde auf einen kleinen Welpen, ca. 8 Wochen alt. Angebunden an einer ca. 1,5m langen Kette, zwischen Paletten und Unrat, angekettet ohne Futter und ohne Wasser. Aysel reagierte sofort und nahm den Welpen in ihre Obhut. Rocco, wie wir den kleinen Rüden getauft haben, wurde jetzt vorübergehend auf einem privaten Grundstück untergebracht. Wir hoffen sehr, dass Rocco jetzt zügig von einer liebevollen Familie entdeckt wird und den tristen Alltag Bulgariens gegen ein warmes Körbchen in Deutschland tauschen darf.

 

Rocco ist trotz seinem vermutlich nicht so tollen Start ins Leben ein typischer Welpe. Er ist verspielt, neugierig und aufgeschlossen. Uns Zweibeinern gegenüber hat er keinerlei Berührungsängste und genießt die Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt. Auch mit seinen Artgenossen zeigt sich Rocco gut verträglich. Natürlich muss er - wie andere Welpen in seinem Alter - noch einiges lernen. Das Hunde-1x1 ist ihm bislang noch fremd und Dinge wie Stubenreinheit, Allein bleiben und auch Leinenführigkeit müssen ihm im neuen Zuhause erst Schritt für Schritt beigebracht werden. Leider bleibt im bulgarischen Tierschutzalltag kaum Zeit sich intensiv mit einzelnen Hunden zu beschäftigen, weshalb wir noch dringender hoffen, dass Rocco für eine weiterhin positive Entwicklung schon bald die Reise in sein neues Zuhause antreten darf.

 

Man sollte für eine Adoption von Rocco mit den Herausforderungen umgehen können, die gerade ein Welpe immer mit sich bringt. Sie sind nicht nur niedliche Kuscheltiere oder Spielzeuge für Kinder, sondern Lebewesen, die man liebevoll behüten, aber auch konsequent erziehen muss. Große Hundeerfahrung setzen wir bei Roccos Adoption nicht voraus, empfehlen dann jedoch den frisch gebackenen Hundebesitzern, gemeinsam mit dem neuen Familienmitglied die Schulbank einer gut geführten Hundeschule zu drücken, um gemeinsam zu lernen. Ein souveräner und sozialverträglicher Ersthund darf in Roccos neuem Zuhause gerne schon vorhanden sein, dann hätte er einen vierbeinigen Kumpel, der ihm bei der Eingewöhnung und dem Lernen des Hunde-1x1 helfen könnte. Voraussetzen würden wir das aber nicht. Kinder dürfen auch zur Familie gehören. Man sollte sich aber schon im Voraus die Zeit nehmen, mit ihnen zu üben, wie man richtig mit einem Hund umgeht und dessen Grenzen respektiert. Dann steht einer glücklichen Zukunft, wie wir sie uns für Rocco und seine Familie wünschen, nichts mehr im Wege.

 

Du willst unseren Rocco in deine Familie aufnehmen? Dann melde dich!

 

Rocco sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!

 

Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 420€ (inkl. Sicherheitsgeschirr) abgegeben.

Website_Meine-Geschichte.png
bottom of page