W | GEB. 01/2022

GRÖßE // GEWICHT

CA. 43 CM // CA. 12 KG


STANDORT

KARDZHALI (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

✔️ KASTRIERT

SARI

SARI

Sari hatte das Glück Anfang September von unseren Tierschützern in Kardzhali entdeckt zu werden. Sie haben die junge Hündin schließlich in Obhut genommen und bei einer Pflegestelle untergebracht. Dort darf sie mit anderen Hunden zusammen leben, was ihr anscheinend soweit ganz gut gefällt. Leider sind in Bulgarien selbst Pflegestellen meistens nicht das, was man in Deutschland unter artgerechter und liebevoller Haltung versteht. Oft bedeutet es einfach, dass in irgendeinem Hinterhof ein eingezäunter Bereich für die Hunde eingerichtet wird, wo sie fast den ganzen Tag unter sich verbringen - ohne großartigen menschlichen Kontakt, der aber für die Entwicklung der Hunde sehr wichtig wäre. Es fehlt den Tierschützern bei der Masse an Hunden oft einfach die Zeit, jedem einzelnen die Aufmerksamkeit zu widmen, die er braucht und verdient hat. Deshalb wünschen wir uns, dass Sari Kardzhali bald verlassen und die lange Reise nach Deutschland antreten darf.


Fremden Menschen gegenüber ist Sari zwar oft im ersten Moment noch etwas vorsichtig, das legt sich aber recht schnell. Wirklich ängstlich ist sie nämlich nicht. Sie ist eine sehr freundliche, aufgeschlossene Hündin. Bei Menschen, die sie kennt, holt sie sich sehr gerne auch mal Streicheleinheiten ab. Auch sonst genießt sie jede Aufmerksamkeit, die sie von Menschen bekommt. Typisch für Hunde in ihrem Alter, ist sie sehr verspielt und neugierig. Das lebt sie besonders gerne mit Artgenossen aus. Sari liebt es nämlich, mit anderen Hunden zu toben. Dabei zeigt sie auch sehr schön, wie sozialverträglich sie ist. Wie viele Hunde in ihrem Alter - ob aus dem Tierschutz oder vom Züchter - hat auch Sari noch vieles zu lernen, was zum Hunde-1x1 einfach dazugehört. Momentan ist man zum Beispiel bei ihrer Pflegestelle dabei, mit ihr Laufen an der Leine zu üben. Das ist schonmal ein guter Anfang, aber natürlich werden noch so einige Lektionen auf sie warten, wenn sie in Deutschland ankommt. Sie bringt aber auf jeden Fall gute Voraussetzungen mit, um mit den richtigen Haltern noch so einiges dazuzulernen.


In ihrem künftigen Zuhause sollte Sari mit viel Verständnis, Geduld und Liebe aufgenommen werden. Sie wird sich nämlich erst einmal einleben müssen. Einen fertigen Hund dürfen ihre neuen Halter also nicht erwarten - das ist aber bei Hunden aus Deutschland auch nicht anders. Deshalb sollte man sich auch mit einer liebevollen, aber konsequenten Erziehung identifizieren können. Dazu würde es sich anbieten, bei fehlender Hundeerfahrung gemeinsam mit Sari bei einer seriösen Hundeschule die Schulbank zu drücken. Über umgängliche Artgenossen in ihrem neuen Zuhause würde sich Sari sicher sehr freuen. Dann hätte sie nicht nur jemanden, mit dem sie toben kann, sondern auch eine helfende Pfote für die Eingewöhnung. Sollte Sari allerdings als Einzelhund gehalten werden, wäre es sehr wichtig, dass sie regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen bekommt, zum Beispiel bei Spiel-Dates oder gemeinsamen Spaziergängen. Das braucht eine so kontaktfreudige Hündin wie sie. Kinder dürfen im neuen Zuhause vorhanden sein, wenn sie schon einen festen Stand haben und in der Lage sind, respektvoll mit einem Hund umzugehen. Dann steht einer schönen gemeinsamen Zukunft mit Sari im Grunde nichts mehr im Wege.


Du willst Sari ein Zuhause schenken? Dann melde dich!


Sari sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.

Website_Meine-Geschichte.png