W | GEB. 09/2021

GRÖßE // GEWICHT

CA. 42 CM // CA. 13 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge1_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT

✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK

VESKA

VESKA

Veska hatte es bisher nicht leicht im Leben. Sie wurde in Sofia (Bulgarien) von einem Auto angefahren und einfach liegen gelassen. Zum Glück wurde Virgina, unsere Tierschützerin vor Ort, von Passanten dazu gerufen und sie brachte Veska direkt zu einem Tierarzt. Dort stellte sich heraus, dass ihr Becken durch den Unfall an 4 Stellen gebrochen war, was eine Operation unausweichlich machte. Heute, mehrere Monate später, geht es ihr zum Glück wieder viel besser. Probleme hat sie mittlerweile keine mehr und auch ihr Gangbild ist vollkommen unauffällig. Wie ihr Leben vor dem Unfall ausgesehen hat wissen wir nicht mit Sicherheit. Seit ihrem Unfall lebt Veska jedenfalls in Virginias Shelter in Sofia, welches sie hoffentlich schon bald verlassen kann und stattdessen im Kreise einer liebevollen Familie ihre Tage genießen wird.


Veska zeigt sich bisher immer sehr freundlich gegenüber Menschen und verträgt sich auch mit ihren Artgenossen sehr gut. Sie lässt sich sehr gerne streicheln und genießt auch die Gesellschaft von Menschen, ist dabei aber kein Hund der immer zu seinem Herrchen oder Frauchen an den Fersen klebt. Veska geht durchaus auch ihre eigenen Wege und erkundet ihre Umwelt sehr neugierig. Fremden Menschen gegenüber und in neuen Situationen schwingt bei Veska ab und an etwas Unsicherheit mit, sie taut aber sehr schnell auf wenn sie gemerkt hat, dass ihr keine Gefahr droht und lässt sich ausgiebig kraulen. Veska verbringt für ihr Leben gerne Zeit im Freien und liebt ausgedehnte Spaziergänge. Gerade deshalb hoffen wir bei ihr ganz besonders, dass sie schnell ein Zuhause findet und den sehr eintönigen Shelter-Alltag hinter sich lassen kann.

Für Veskas neues Zuhause käme ein Haushalt in Frage, in dem bereits ein Hund zuhause ist - dies ist jedoch keine Voraussetzung, ebenso wenig wie eine Menge an Hundeerfahrung. Auch Kinder im neuen Zuhause wären für Veska kein Problem. Diese sollten aber bereits durch ihre Eltern den respektvollen Umgang mit einem Tier gelernt haben. Am liebsten würden wir Veska bei Menschen sehen, die ebenso gerne wie sie draußen unterwegs sind. Gemeinsame Spaziergänge und Unternehmungen sollten zum Alltag gehören. Idealerweise findet sich jemand, der mit ihr gerne eine Hundeschule besuchen würde oder Spaß daran hätte sie mit ihrer Nase arbeiten zu lassen, zum Beispiel in Form von Fährtentraining oder Mantrailing, um Veskas schlaues Köpfchen auch artgerecht zu beschäftigen. Das Hunde-1x1 kennt Veska bisher noch nicht und sollte ihr im neuen Zuhause Schritt für Schritt beigebracht werden, hierfür sollte genügend Zeit und Geduld eingeplant werden. Wir sind uns sicher, dass Veska das Leben ihrer neuen Familie unheimlich bereichern wird und sie nach einer entsprechenden Eingewöhnung zu einer ganz tollen Weggefährtin werden wird.


Du möchtest Veska gerne ein neues Zuhause schenken? Dann melde dich!


Veska sucht auch noch Paten für ihre Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde die wir retten sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 390€ abgegeben.

Website_Meine-Geschichte.png