top of page

GRÖßE // GEWICHT

CA. 40 CM // CA. 15 KG


STANDORT

19406 Hohen Pritz

✔️ GECHIPT 

✔️ GEIMPFT 

✔️ ENTWURMT 

✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS 

✔️ TEST AUF MMK 

✔️ KASTRIERT

DUSTY

M | GEB. CA. 2022

DUSTY

Dusty hatte Glück und durfte Mitte August auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Gerne kann er ab sofort auch persönlich kennengelernt werden.



Dusty wurde, wie viele unserer Schützlinge, außerhalb von Slivnitsa in der Nähe eines Bauernhofs ausgesetzt. Da unsere Tierschützerin Aysel an dem Hof die dort untergekommenen Hunde versorgt, wurde sie auf den kleinen Rüden mit der kurzen Rute aufmerksam. Für Aysel war klar, dass sie ihn mitnehmen muss. Das am Bauernhof lebende Rudel Karakatschan würde einen neuen, fremden Rüden in ihrem Territorium nicht dulden. Dusty wäre ihnen völlig schutzlos ausgeliefert gewesen. Um das zu verhindern verbrachte Aysel über 3 Stunden damit den sehr ängstlichen Rüden einzufangen bis sie schließlich erfolgreich war. Dusty ist nun in einer Pension untergebracht, in der wir schon öfters ängstliche oder schlecht sozialisierte Hunde untergebracht haben. Wir hoffen sehr, dass auch er irgendwann entdeckt wird und die Chance auf ein eigenes, liebevolles Zuhause bekommt.

 

Dusty hat sich in der Hundepension schon etwas eingelebt und vertrauen zur Pensionsleiterin gefasst – trotzdem ist er Fremden gegenüber sehr ängstlich und misstrauisch. Dusty muss in seiner Vergangenheit bereits viele schlechte Erfahrungen mit uns Menschen gemacht haben. Wird Dusty bedrängt kann es passieren, dass er aus seiner Angst heraus aggressiv reagiert um sich die vermeintliche Bedrohung vom Pelz zu halten. Auch wenn wir wissen, dass es unter diesen Voraussetzungen fast unmöglich ist ein Zuhause für den ca. 1,5 jährigen Rüden zu finden, möchten wir ihn nicht aufgeben, denn Dusty macht auch immer wieder kleine Fortschritte und zeigt sich lernbereit, so das er bspw. Spaziergänge mit Halsband und Leine mit seiner Bezugsperson zwischenzeitlich ohne Probleme meistert. Mit seinen Artgenossen - insbesondere Rüden - ist Dusty derzeit nicht verträglich.

 

Im derzeitigen Trainingsstand vermitteln wir Dusty ausschließlich in ein ländliches Umfeld, ein eingezäunter Garten ist ein absolutes Muss. Außerdem muss zwingend Hundeerfahrung vorhanden sein um Dustys Körpersprache lesen und ihm die notwendige Sicherheit und Führung bieten zu können. Da Dusty aktuell nur sehr langsam Vertrauen fasst wäre ein 1-2 Personen Haushalt ideal, Kinder sollten - wie auch Artgenossen - nicht vorhanden sein. Feste Tagesstrukturen hingegen an denen Dusty sich orientieren kann sollten gegeben sein. Ebenso wie genügend Empathie und Geduld um Dusty in seinem Tempo ankommen zu lassen und gerade in der Anfangszeit keine zu großen Ansprüche an ihn zu stellen. Gemäß den Worten von Astrid Lindgren: „Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln aber manches aus ihnen heraus streicheln“ hoffen wir, dass es irgendwo da draußen Menschen gibt, die sich vorstellen können Dusty bei sich aufzunehmen und gemeinsam mit ihm an seinem Misstrauen arbeiten möchten und ihm zeigen, dass das Leben durchaus auch seine schönen Seiten hat.

 

Du möchtest Dusty gerne ein Zuhause schenken? Dann melde dich!

 

Im Fall von Dusty würden wir uns auch sehr über eine hundeerfahrene Pflegestelle freuen, die ihn von Deutschland aus Schritt für Schritt für eine Vermittlung vorbereitet und mit ihm an seinen Ängsten arbeiten möchte.

 

Dusty sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung. Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!

 

Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 500€ (inkl. Sicherheitsgeschirr und Transport) vermittelt.

Da auch ein Tierschutzverein umsatzsteuerpflichtig ist müssen auch wir eine Umsatzsteuer von 7% leisten.

reserviert_edited.png

Meine Geschichte

bottom of page