Tierpension Grimm

Bei der Tierpension Grimm wird jeder Hund individuell und mit Herz versorgt. Die Hunde sind nicht nur ein Gast, sondern werden als Teil des Teams liebevoll aufgenommen. Hier sind unsere Fellhelden-Hunde in den besten Händen!


Aufgebaut ist das ganze Anwesend beeindruckend logisch: Im überdachten Innenhof-Bereich werden die Formalitäten erledigt, Termine notiert, persönliche Dinge und ggf. das Futter des Hundes entgegengenommen und dann geht es auch schon weiter am Pensionshaus vorbei in die Außenanlagen im hinteren Teil des Anwesens.


Hier leben die Hunde tagsüber, haben ihrer Größe angepasst ihren Außen-Auslauf. Alle Gehege haben innen unterschiedliche Materialien als Untergrund: weichen Kies zum Buddeln und entspannt in der Sonne relaxen und im Ausgangs-Bereich gepflasterten Boden, damit die Hunde bei Regen nicht im Matsch laufen und stehen müssen. Die Gehege sind teilüberdacht und mit soliden Hütten ausgestattet. Für die heiße Jahreszeit haben alle Hunde einen Sonnenschutz und große Wassergefäße.


Zwischen den Gehegen, die auf der rechten und linken Seite des Geländes gebaut sind, befindet sich ein breiter, parkähnlicher Bereich. Vor dem Spaziergang können die schon angeleinten Tiere ohne großen Stress in sicherer Entfernung zu den in den Gehegen befindlichen Hunden entlanggeführt werden. Im Anschluss hinter den Einzelgehegen gibt es weitere große Ausläufe, es gibt Quarantäne-Bereiche und vor allen Dingen eine wirklich große, sicher eingezäunte Spielwiese. Dort können untereinander verträgliche Hunde unter Aufsicht toben und spielen, sie können kleine Aufgaben gestellt bekommen (Spurensuche etc.) und für die ganz Eifrigen gibt es auch Spielzeuge wie z.B. eine Wippe und andere Gerätschaften.


Alle Hunde werden zwei Mal täglich ausgiebig spazieren geführt. Während der Mittagszeit befinden sich die Hunde im Haupthaus der Pension, in dem auch ihre Körbe und Decken für die Nacht stehen. Dort haben sie die Möglichkeit, ohne Ablenkung und in ruhiger, geräuscharmer Umgebung bei leiser, klassischer Musik zu entspannen und zu schlafen. Nach der Mittagsruhe kommen die Hunde wieder in die Außenanlage und ihre Nachmittags-Spaziergänge beginnen. Die Pension liegt in einer dafür idealen Gegend und ist von Feldern und Wäldern umgeben am Ende eines kleinen Dorfes angesiedelt. Ein großes Team von Gassi-Gängern läuft nach vorher genau erstelltem Plan mit den Hunden. So ist sichergestellt, dass jeder Hund seine Spaziergänge erhält, um neue Gerüche und Eindrücke aufzunehmen, von denen er nachts träumen und sie verarbeiten kann.


Die Pensionshunde leben nachts in den freundlichen, beheizten Innenabteilen im Pensionshaus dicht neben dem Wohnhaus. Ihre Abteile sind mit weichen Decken und Liegekörben ausgestattet. Diesen Ort kennen sie bereits durch die Mittagspause. Eine evtl. nächtliche Unruhe bei den Hunden ist sofort im Wohnhaus zu hören und mit wenigen Schritten sind die Pfleger vor Ort bei den Hunden. Ziel der Pension Grimm ist es, den Hunden einen entspannten Aufenthalt und ein Ersatz-Zuhause zu bieten.


Kontakt Tierpension Grimm Inh. Cindy Grimm Chüdenallee 24, 29410 Salzwedel Tel.: 03901 – 47 11 17 Mail: cindy@tierpension-grimm.de


Hier gehts zur Webseite!



Piggy Bank_edited_edited.png
reico.jpg
logo.png
2022-09-12_14h52_00_edited.jpg

Die Tierpension Grimm unterstützt uns, indem Sie Fellhelden-Hunde liebevoll aufnehmen, wenn unsere Pflegestellen voll sind.