top of page

LEO

LEO

M | GEB. 01/2021

GRÖßE // GEWICHT

CA. 35-40 CM // CA. 11 KG


STANDORT

SOFIA (BULGARIEN)

Flagge_edited.png

✔️ GECHIPT
✔️ GEIMPFT
✔️ ENTWURMT
✔️ EU HEIMTIERAUSWEIS
✔️ TEST AUF MMK
✔️ KASTRIERT

Website_Meine-Geschichte.png

Auf unseren kleinen Leo wurde unsere Tierschützerin Aysel auf einer ihrer Fütterungsrunden aufmerksam. Er hatte eine starke Schwellung am Hals, die Aysel Sorgen bereitete. Kurzerhand nahm sie den kleinen Mann mit und stellte ihn in einer Tierklinik vor. Dort stellte man fest, dass Leo mehrere Bisswunden am Hals hatte, die sich leider auch teilweise infiziert hatten. Unser kleiner Kämpfer wurde entsprechend medizinisch versorgt und ist nun erst einmal in Sicherheit. Die Ärzte gehen davon, dass man bereits in wenigen Tagen kaum noch etwas von Leos Blessuren erkennen wird und wir hoffen natürlich, dass er, wenn es soweit ist, im Kreise einer liebevollen Familie ankommen und schnell die große Reise nach Deutschland antreten darf. 


Leo zeigt sich uns bislang als freundlicher und aufgeschlossener junger Rüde. Er hat mit uns Zweibeinern keine Probleme und genießt die Aufmerksamkeit, die man ihm schenkt. 

Auch der restlichen Welt tritt er sehr offen und aufgeschlossen gegenüber. Mit seinen Artgenossen war Leo bislang gut verträglich, die Hundesprache beherrscht er. Wir gehen davon aus, dass sich auch nach dem Beißvorfall daran nichts geändert hat. Ob Leo in der Vergangenheit schon mal einen Besitzer hatte und in einem Haushalt gelebt hat, wissen wir nicht- Wir gehen daher davon aus, dass er, wie die meisten unserer Schützlinge, das Hunde-1x1 noch nicht kennt und dieses nach seinem Umzug erst in kleinen Schritten lernen muss. Bei Leo sind sich alle einig, dass dieser kleine Kerl wirklich unheimlich viel Potential mitbringt und nach einer entsprechenden Eingewöhnung mal ein ganz wunderbarer Begleiter werden wird, an dessen Gesellschaft man viel Freude hat. 


Wir wünschen uns für Leo eine Familie, die Spaß daran hat, diesem sehr sympathischen Rüden Zeit, Geduld und Liebe zu widmen und so weiter mit ihm seine Entwicklung voranzutreiben. Hundeerfahrung setzen wir für die Adoption nicht zwingend voraus.. Gerne darf in Leos neuem Zuhause bereits ein sozialverträglicher Artgenosse vorhanden sein, der gerade in der Eingewöhnungszeit als gutes Beispiel voran geht. Ob das neue Zuhause ein großes Haus mit eingezäuntem Garten oder eine geräumige Wohnung ist, ist in Leos Fall erst einmal zweitrangig. Wichtig ist, dass sich die neuen Besitzer der Herausforderung, die die Adoption eines Hundes mit sich bringt, bewusst sind und ihrer Verantwortung gerecht werden. Dazu gehört auch, dass Kindern im Haushalt - falls vorhanden - bereits im Voraus beigebracht wird, wie man respektvoll und artgerecht mit einem Hund umgeht. Ist das alles gegeben, dann steht einer sehr glücklichen Zeit mit Leo nichts mehr im Wege. 


Du glaubst Leo könnte dein neuer bester Freund werden? Dann melde dich!


Leo sucht auch noch Paten für seine Erstversorgung! Das sind nur einmalig 40€ Spende, schreib dem Fellhelden Team gerne eine Nachricht!


Alle unsere Hunde sind Familienhunde! Alle Hunde, die wir retten, sollen in ein wundervolles und liebevolles Zuhause kommen! Sie werden daher ausschließlich nach einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 420€ (inkl. Sicherheitsgeschirr) abgegeben.

bottom of page